Agenda Angebote Was tun bei Fotos & Berichte Über uns Downloads Links  

Brot für alle 13.03.16

 Galerie auf Flickr ansehen

Brot für alle-Anlass in Wila


Was hat das mit uns zu tun?


Für Sonntag, den 13. März lud die reformierte Kirche Wila zum Gottesdienst mit Suppenzmittag ein. Pfarrerin Dagmar Rohrbach und ein Team aus Freiwilligen und Mitgliedern der Kirchenpflege Wila hatten einen bunten Generationengottesdienst vorbereitet. Rund vierzig Personen liessen sich auf den Gottesdienst zum Thema „Die Kehrseite vom Gold“ im Saal des Schulhauses Eichhalde ein. Eine kurze Anspielszene führte ins Thema ein: Was hat ein Schmuckstück aus Gold damit zu tun, dass Menschen auf der anderen Seite der Erde Wasser von weither holen müssen oder dass sie nicht mehr genug Land für alle ihre Tiere haben? Goldminen verdrängen Dörfer, verschmutzen Wasser, hinterlassen vergiftete Abfallberge.
Während der Predigt durften die Kinder mit Walter Bosshard basteln. Pfarrerin Dagmar Rohrbach ging der Frage nach der Verantwortung jedes Einzelnen nach. Sie veranschaulichte das Thema mit einer kurzen Alltagsgeschichte und der Szene, in der Jesus eine Ehebrecherin vorgeführt wird. Damit erklärte sie auch, was die Konzernverantwortungsinitiative zum Ziel hat.
Fast alle Gottesdienstbesucher liessen sich anschliessend vom feinen Suppenduft in den Singsaal locken. Die Zürcher Kostsuppe, die Nick Huber gekocht hatte, schmeckte ausgezeichnet. Mit Kaffee und Kuchen klang der Anlass mit angeregten Gesprächen aus.


Marianne Heusi

 
Hier geht's zum Stelleninserat
mehr...
Hier geht's zum Stelleninserat
mehr...
Neue Fotos vom Kolibri-Abschlussfest 2018
mehr...
Den Jahresbericht 2017 der Kirchenpflege können Sie hier downloaden
mehr...
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...
Unsere nächsten Gottesdienste und Veranstaltungen auf einen Blick.
mehr...